Europäische Seerosen und Lotos Gesellschaft (EWLA) offiziell gegründet

Press release: European Waterlily and Lotus Association (EWLA) officially established
18 September 2017
EWLA: 2017 Symposium in Barcelona
9 December 2017

Erste europäische Seerosen und Lotos Gesellschaft gegründet. Interessierte werden aufgefordert ihre Leidenschaft, ihr Wissen und ihre Erfahrung zu teilen.

Alles begann mit der Leidenschaft für Wassergärten, Seerosen und Lotos. Angespornt, diese Leidenschaft zu teilen und zu verbreiten, begann eine Handvoll Europäer darüber zu sprechen, dass sie gleichgesinnte Wasserpflanzen-Enthusiasten zusammenbringen und keinen Unterschied zwischen Anfängern und Experten machen wollen.
Eine Idee wurde erfolgreich umgesetzt. Bereits ein Jahr später wurde die gemeinnützige Organisation “European Waterlily and Lotus Association” (EWLA) offiziell gegründet. Als erste und wichtigste Handlung fordert die EWLA nunmehr ihre Mitglieder auf, sich an einigen spannenden Aktivitäten zu beteiligen.

Gegründet in Frankreich hat die EWLA ab dem ersten Tag eine ausdrückliche europäische Reichweite und hat es bereits geschafft, ihr Team von einer Gruppe von 6 gleichgesinnten Enthusiasten auf 21 europäische Gründungsmitglieder zu erweitern (in Frankreich, Belgien, Spanien, Italien, Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden). Dem Enthusiasmus folgend ist bereits am 7. Dezember 2017 in Barcelona ein erstes informelles europäisches Treffen geplant. Dies ist ein Vorspiel zu einem der ersten großen EWLA-Projekte, das im Jahr 2019 geplant ist: ein internationales Seerosen- und Lotus-Symposium in Frankreich, das die Rückkehr der „International Waterlily and Water Gardening Society“ (IWGS)  nach Europa und Frankreich nach einer 20-jährigen Pause einleitet.

Mit der Überzeugung, alle europäischen Seerosen und Lotos-Begeisterten zusammenzubringen, um Informationen auszutauschen, Erfahrungen auszutauschen und das Wissen über Seerosen und Lotos zu verbessern, wird die EWLA bald zusätzliche Aktivitäten aus ihrer Gemeinschaft hervorbringen.
Zur Erleichterung der gemeinsamen Arbeit werden erste Ausschüsse eingerichtet, die:

  • sich für die Aufarbeitung und Pflege der europäischen Seerosen, Lotos- und Wassergärten Historie einsetzen
  • sich für die Erhaltung der europäischen Sorten und botanischen Arten einsetzt
  • geeignete Datenbanken zur Pflanzenerkennung und den Aufbau eines Netzwerks für Interessierte (Botanikern, Sammler, Enthusiasten, Züchtern und Gärtnereien) erstellen und pflegen
  • Symposien und Treffen zwecks Austausch und Informationen rund um den Wassergarten organisieren

Schließlich ist EWLA stolz darauf, Carlos Magdalena, Tropical Senior Botanical Horticulturist in Kew Gardens in London und bekannt für die Wiederbelebung der fast ausgestorbenen Nymphaea thermarum, als Schirmherr und absoluten Fachmann im Bereich der Wassergärten an Bord zu haben.

Werden Sie Mitglied

Um seinen ehrgeizigen Zielen gerecht zu werden, sucht die EWLA derzeit weitere Freiwillige und leidenschaftliche Mitglieder aus ganz Europa, die bereit sind, der Initiative beizutreten. Freiwillige können sich kostenlos unter https://waterlily-lotus.eu/register/ registrieren.

Comments are closed.